Sport ist Medizin und stärkt das Wohlbefinden

 

Wir erleben wie sportliche Aktivitäten unsere Lebensqualität verbessert.

Der Sport kann auch die Heilungschancen bei Tumorerkrankungen erhöhen. Regelmäßige Bewegung bzw. körperliches Training können dazu beitragen, Komplikationen und Nebenwirkungen, die während und nach einer Krebstherapie entstehen können, abzumildern bzw. zu vermeiden. Er kann sich positiv auf die Psyche auswirken und damit auch auf die allgemeine Befindlichkeit und das Immunsystem. Ausreichende Bewegung trainiert nicht nur Herz und Körper, sondern auch das Immunsystem.

Sport und Bewegung in der Natur

  • stärkt die allgemeine Gesundheit
  • vermittelt wieder Gefühl und Zutrauen zum eigenen Körper
  • zeigt, mit einer eventuell geminderten Leistungsfähigkeit zurechtzukommen oder gegen sie anzugehen
  • fördert das Wohlbefinden und
  • macht gute Laune

 

Nicht zuletzt fördert auch der Austausch mit Gleichgesinnten das Wohlbefinden. Es wird über Wichtiges und Belangloses geplaudert; der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund.

Wir wollen uns daher zu jeder Jahreszeit bewegen und regelmäßig aktiv sein. So kann jeder seinen Teil dazu beitragen, dass es ihm besser bzw. gut geht. Willkommen bei uns ist jede/ jeder, die/ der Lust hat mitzumachen – auch Partner/Innen, Angehörige und Freunde.